Brotzeitbrett
Brotzeitbrett
Stilvolles Brotzeitbrett \

Brotzeitbrett "Leopold"

Geradliniges, edles Design mit schrägen Kanten. Eignet sich hervorragend auch als Schneidebrett. Das feingeschliffene Massivholz fühlt sich hochwertig und samtig an.

Massivholz
Schadstoffrei
Handarbeit

Lieferbar in 2-4 Wochen


27
 

truck
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei

payments

Zeitloses Brotzeitbrett aus Eichenholz

Unser Brotzeitbrett "Leopold" aus Eichenholz ist das optimale Accessoire für eine gemütliche Brotzeit im bayerischen Stil. Ein frisches Brot, Wurst und Käse auf einer großen Platte in der Tischmitte und Brotzeitbrettchen anstatt Teller – so einfach stellt man die ganze Familie zufrieden. Auch bei einem Ausflug ins Grüne ist das Brotzeitbrettchen einfach genial: Es kann nicht zerbrechen und ist umweltfreundlicher als Plastik- oder Pappteller.


Tradition in frischem Design

Auf dem bayrischen Wikipedia findet sich unter dem Stichwort Brotzeit folgende Definition: De Brotzeit kimmt aus Bayern und is friacha vo Bauern, Oimhiatn, Handweakan und Wandasleitln ois Zwischnmoizeit eignumma worn. (Übersetzung: Die Brotzeit kommt aus Bayern und wurde früher von Bauern, Almhirten, Handwerkern und Wandersleuten als Zwischenmahlzeit eingenommen.)

Da wir von der Anton Doll Holzmanufaktur traditionell Gutes gerne bewahren und in die heutige Zeit transportieren, besticht unser Brotzeitbrettchen mit schlichtem und modernem Design. Klare Linien, Ecken und Kanten machen es minimalistisch und stilvoll zugleich. Das massive Eichenholz besitzt eine feine Maserung und eine samtig-glatte Haptik.


Verarbeitung und Pflegehinweise

Dieses Brotzeitbrett ist verleimt, denn dadurch wird die Gefahr von Rissbildung und Verzug minimiert. Deshalb sind unsere Brotzeitbretter besonders robust und langlebig. Selbstverständlich verwenden wir hierfür ausschließlich lebensmittelechten Leim.

Die Holzoberfläche ist fein geschliffen und mit lebensmittelechtem Holzöl behandelt, welches das Brett schützt und langlebiger macht. Durch die im Holz vorhandene Gerbsäure wirkt das Brett von Natur aus antibakteriell. Es ist daher nicht verwunderlich, dass Wanderer und Arbeiter ihr Brett traditionell, wie früher, nur kurz mit einem Lappen abwischen, um es dann bis zur nächsten Brotzeit wegzulegen.

Du findest alle Tipps zur Pflege in unserer Pflegeanleitung.

Hinweis: Bei Holz handelt es sich um ein Naturprodukt. Die Maserung weicht immer etwas ab und ist daher nicht identisch zur Abbildung im Shop.


HolzEichenholz
OberflächeGeschliffen & geölt
AbmessungenLänge: ca. 26 cm
Breite: ca. 20 cm
Dicke: ca. 1,5 cm
ArtikelnummerAD3089001120
Gewicht0,6 kg (ohne Verpackung)
Details- Gemütlich und minimalistisch
- Hochwertiges Eichenholz
- Angenehme Haptik

Haben Sie Fragen?
Vereinbaren Sie gerne einen Termin mit uns zum
persönlichen oder telefonischen Gespräch.

Termin vereinbaren
09. November 2018
Dan

Durch die abgeschrägten Kanten sieht das Brettchen super stylish aus und ist mal was anders. Man kann es auf beiden Seiten verwenden und es sieht nach einigen Monaten Gebrauch immer noch super aus!

Schreiben Sie eine Bewertung
 Meinen Namen nicht bei der Bewertung anzeigen
HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Du solltest das Brettchen stets von beiden Seiten mit der Hand abwaschen, denn Schneidebretter aus Holz gehören nicht in die Spülmaschine! Um das Holz vor dem Austrocknen zu schützten und ihm wieder schönen Glanz zu verleihen, kannst du dein Brettchen regelmäßig mit farbneutralem Speiseöl einreiben. Am besten eignet sich hierfür Leinöl. In unserem Wohnratgeber findest du ausführliche Tipps zur Pflege von Holzbrettern.

Ja, grundsätzlich sind alle unsere Schneidebretter verleimt. Denn so lassen sich Verzug und Rissbildung am besten vermeiden. Das macht verleimte Brettchen stabiler, als aus einem Stück gefertigte Schneidebretter. Wir verwenden selbstverständlich nur lebensmittelechten Leim.

Keine Sorge: Mit der richtigen Handhabung gehen die Leimstellen nicht auf! Holzbretter dürfen jedoch nicht in die Spülmaschine und sollen nicht eingeweicht werden.

Holzbretter dürfen nicht in die Spülmaschine, stattdessen reinigst du dein Holzschneidebrett von beiden Seiten mit Wasser oder Spülmittellauge. Danach stellst du das Brettchen so auf, dass es gut trocknen kann. Das Holz bleibt glänzend und geschmeidig, wenn du es gelegentlich nachölst – zum Beispiel mit Leinöl. Mehr Tipps zur Reinigung und Pflege von Holzbrettern findest du auch in unserem Wohnratgeber.

x
Error